Spielbericht von der

Vollkugel Herren

12. Spieltag

Nach ganz miserabelem Spiel doch als Sieger von den Bahnen gegangen.

Nachdem sich Marcus morgens verletzt gemeldet hatte mussten wir eine grosse Mannschaftsumstellung machen.

Die Startachse mit Hans 831, Nick als Tagesbester 899 und Helmut 439 (Holli 370) die bis auf Helmut und Nick ehr bescheidenen Ergebnissen brachten uns dennoch eine Führung mit ca 50 Holz  . 

Die Schlusspaarung mit totaler Umstellung Uwe 831, Klaus 865 und das Duo Geyus 398-Andre 395 konnten mit 100 Holz den Sieg festmachen , trotz ehr mässigen Ergebnissen.

 

Ein wichtiger Sieg, denn schon einmal verloren wir gegen einen Tabellenletzten!

 

Gratulation!

 

Ausblick auf das nächste Spiel!

Das nächste Spiel bestreiten wir in Wörth und hoffen das das nur eine kurze Schwäche war und wieder an ein gutes Spiel anknüpfen können.

Kopf hoch und 

Gut Holz Jungs!