Spielbericht von der

Vollkugel Herren

14. Spieltag

Im 14. Spiel dieser Saison ging es gegen die SG Hainhausen. Das Hinspiel wurde gewonnen und natürlich wollte Hainhausen eine Revanche. Die Startachse mit Helmut/ Holli, Andre und Hans konnten gleich zu Beginn gut loslegen.

Helmut spielte wieder mit 436 LP ein Topergebnis. Andre mit 875 LP konnte ebenfalls wieder ein sehr gutes Spielabliefern. Hans startete mit einem super Ergebnis von 241 LP in sein Spiel, musste aber leider bei den letzten 150 Wurf doch um jedes Holz kämpfen. Mit 856 LP hatte er noch ein gutes Eregbnis erzeilen können. Holli hingegen hatte einen schwarzen Tag erwischt. Er kam einfach zu keinem Zeitpunkt in sein Spiel und musste auf den letzten 19 Wurf ausgewechselt werden. Für Ihn kam Thomas ins Spiel.

Zu diesem Zeitpunkt führten wir bereits mit knapp über 100 LP.

Die Schlussachse mit Nick als Tagesbester und 933 LP, Marcus 920 LP und Klaus mit 875 LP machten den Sack zu.

Das Spiel ging verdient an uns und die 2 Punkte bleiben in Bockenheim.

 

 

Ausblick auf das nächste Spiel!

Es steht ein weiteres wichtiges Spuel nach der Pause an.

SG Kleinostheim/ Mainaschaff

Gut Holz Jungs!